Verdienen Sie bis zu 8 % Zinsen auf Ihre Bitcoin

Verdienen Sie bis zu 8 % Zinsen auf Ihre Bitcoin und rangieren Sie unter den besten Ausleihdiensten

  • Cred bietet den höchsten Vorzugssatz für Bitcoin mit einem jährlichen prozentualen Ertrag von 8 %.
  • Crypto.com bietet 6,66% APY, mit einer konkurrenzfähigen Cashback-Karte und einer praktischen mobilen Anwendung als Bonus

Sind Sie in Bitcoin investiert? Anstatt Ihre Münzen untätig herumliegen zu lassen, könnten Sie bis zu 8 % pro Jahr verdienen, indem Sie Ihre BTC an eines dieser Unternehmen verleihen.

günstigere Zinssätze bei Bitcoin Trader

Das Leihen und Borgen von Bitcoin ist seit 2018 erheblich gereift. Heute konkurrieren mehrere große Unternehmen um Einlagen in Krypto-Währung – und Wettbewerb bedeutet günstigere Zinssätze bei Bitcoin Trader für Bitcoin-Inhaber. Unternehmen wie Cred, Crypto.com, Celsius Network und BlockFi sind allesamt glaubwürdige Plattformen, um hohe Renditen für Ihre Kryptowährung zu erzielen.

Im folgenden Leitfaden lädt Crypto Briefing seine Leser dazu ein, sich über die Vor- und Nachteile des Verleihs und Ausleihens von BTC unter Verwendung jedes dieser vier Dienste zu informieren.

Warum zahlen Unternehmen Zinsen auf Bitcoin?

Kredit- und Leihdienste verdienen Geld durch die Bereitstellung von durch Sicherheiten gesicherten Krediten. Jedes dieser Unternehmen nimmt Einlagen entgegen und leiht sie an Hedge-Fonds, Krypto-Börsen, Geldmanager und sogar an Einzelhändler aus.

Kreditnehmer, die diese Kredite aufnehmen, müssen Sicherheiten in Höhe von 100 % ihres Kredits in Krypto oder Bargeld bereitstellen. Außerdem müssen sie jährliche Zinsen von über 15% zahlen. Im Gegenzug erhalten diese Kreditnehmer Zugang zu Leverage (mehr Geld), um große Geschäfte zu machen. Wenn einer dieser Kreditnehmer seinen Kredit nicht zurückzahlt, wird die Sicherheit verkauft, um mögliche Verluste auszugleichen.

Es ist ein profitables Geschäft, wenn man dabei ist. Als solches können Bitcoin-Inhaber, die bereit sind, ihre Münzen einer dritten Partei anzuvertrauen, einen ordentlichen Teil des Gewinns in Höhe von 3-8% pro Jahr erzielen. Hier sind die Orte mit den höchsten Zinssätzen für Ihre Münzen.

1. Rot (8% APY)

Cred wurde 2018 von den PayPal-Veteranen Dan Schatt und Lu Hua gegründet. Cred hat seinen Sitz in der San Francisco Bay Area und hat sich zum Ziel gesetzt, „die Macht der Blockkette zu nutzen, damit alle von kostengünstigen Kreditprodukten profitieren können“.

Cred wird von großen Namen wie Arrington XRP Capital, BlockTower Capital, FBG Capital und Binance Labs unterstützt. Obwohl sich das Unternehmen anscheinend auf große Kreditgeber und Kreditnehmer konzentriert, ist es für jeden mit einem Uphold-Konto verfügbar.

Cred Earn bietet eine standardmäßige jährliche prozentuale Rendite (APY) von 4 % und einen Vorzugssatz von 8 % auf Bitcoin. Die Münzen sind für mindestens sechs Monate gesperrt, mit einer optionalen dreimonatigen Laufzeit danach.

Um Zugriff auf den Zinssatz von 8 % zu erhalten, ist es erforderlich, 10.000 von Cred’s Utility Token, „Lend Borrow Asset“ (LBA), zu kaufen und einzusetzen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind 10.000 LBA etwa $110 wert.

Derzeit ist Cred Earn in 183 Ländern und 30 Bundesstaaten der USA erhältlich.

2. Krypto.com (6,66% APY)

Crypto.com wurde 2016 von Bobby Bao, Gary Or, Kris Marszalek und Rafael Melo gegründet. Ziel des Unternehmens ist es, es für jedermann einfach zu machen, in Crypto zu verdienen, zu handeln, zu leihen und zu bezahlen.
SIMETRI Pro BTC-Händler

Crypto.com wurde durch ein erstes Münzangebot (ICO) finanziert, das im Mai 2017 durchgeführt wurde und 26,7 Millionen Dollar einbrachte. Obwohl das in Hongkong ansässige Unternehmen vor allem für seine vorausbezahlte Krypto-Visa-Karte laut Bitcoin Trader bekannt ist, bietet es über seine mobile App auch einige der besten Zinssätze für Bitcoin an.

Crypto.com Earn bietet 4,58% APY auf Bitcoin und einen Vorzugszinssatz von 6,66% für Inhaber des MCO-Tokens von Crypto.com. Mit Crypto.com Private kommen vermögende Anleger in den Genuss von zusätzlichen 2% Bonuszinsen, was einem effektiven Jahreszinssatz von 8,77% auf BTC entspricht.

Die besten Zinssätze auf Crypto.com erfordern eine dreimonatige Sperrfrist, aber dies ist optional. Niedrigere Zinssätze sind auch zu 1-monatigen Bedingungen und ohne Sperrfrist erhältlich.

Um Zugang zu den Vorzugszinssätzen auf Crypto.com zu erhalten, ist es erforderlich, 500 MCO im Wert von etwa 2.700 Dollar zu kaufen und zu investieren. Mit der Beteiligung wird auch eine Krypto-Debitkarte mit 3% Cashback freigeschaltet. Um Zugang zu den Bonuszinsen von 2% und Crypto.com Private zu erhalten, ist es notwendig, 5.000 MCO im Wert von etwa 27.000 Dollar zu setzen. Mit dem größeren Einsatz wird eine Cashback-Karte mit 4% Cashback freigeschaltet.

Crypto.com ist in Singapur, im größten Teil Europas und in allen US-Bundesstaaten mit Ausnahme von New York erhältlich.

Hinweis: Die Zinssätze auf Crypto.com werden in „Jahresrendite“ (p.a.) angegeben. Die Sätze werden unter der Annahme, dass die Zinsen reinvestiert werden, in eine jährliche prozentuale Rendite umgerechnet.

Das könnte Dich auch interessieren …